Instagram :
You know my Name, not my Story !

I give a fuck on what you think about me, because there are People, who love me exactly for this.
So remember this:
YOU KNOW MY NAME, NOT MY STORY !!!
#######################
Instagram: patrickklbs

Ask me Next pageArchive

"

[ Du <3 ]
Du bist, die bessere Hälfte meines Herzens..
Du bist der Engel, der mir hilft wieder zu fliegen, wenn ich am Boden bin..
Du bist, mein letzter Gedanke, wenn ich Nachts einschlafe und mein erster, wenn ich Morgens aufstehe..
Du bist wie die Luft zum atmen, auch wenn ich dich nicht sehen kann weiss ich, dass du für mich da bist..
Du bist wie der strahlende Mond, der mir auch in dunklen Stunden mein Licht der Hoffnung ist..
Du bist das wundervolle Mädchen, dass für immer in meinem Herzen einen Platz haben wird..
Du bist so zärtlich zu mir, wie eine Mutter zu ihrem Baby..
Du bist so schön, wie ein strahlender Wassertropfen der in der Sonne funkelt..
Du bist so faszinierend, wie der sternenklare Nachthimmel..
Du bist so aufmerksam, wie der Wärter der kostbarsten Dinge dieser Erde..
Du bist so süß, wie ein Haufen Hundewelpen beim spielen..
Du bist so liebevoll, wie man es sich nur erträumen kann..
Du bist die Musik, in wessen Takt mein Herz schlägt..
Du gibst mir dieses Bauchkribbeln, wie 1000 Bienen in einem Bienenstock..
Du gibst mir diese Kraft zum Leben, wie die Sonne und das Wasser der Blumenwiese..
Du gibst mir dieses Gefühl, jemand ganz besonderes in deinem Leben zu sein
Du gibst mir diese Liebe, die mir niemand anderes geben kann..
Du bist einfach Du, und Du übertriffst jede [M]ärchenprinzessin..
Ich Liebe Dich <3 M

©PatrickK

"

- www.heartbeatmemories.tumblr.com

"Es war einmal…
Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel, auf der alle Gefühle der Menschen lebten:
Die gute Laune, Die Traurigkeit, Das Wissen und so wie alle anderen Gefühle, auch Die Liebe.
Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und verließen die Insel. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten. Bevor die Insel sank, bat die Liebe um Hilfe.
Der Reichtum fuhr auf einem luxuriösen Schiff an der Liebe vorbei. Sie fragte:
Reichtum, kannst du mich mitnehmen?”
Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich viel Gold
und Silber. Da ist kein Platz für dich.”
Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam:
Stolz, ich bitte dich, kannst du mich mitnehmen ?”,
Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen…” antwortete der
Stolz, hier ist alles perfekt. Du könntest mein Schiff
beschädigen”. Also fragte die Liebe die Traurigkeit, die an ihr vorbeiging:
“Traurigkeit, bitte, nimm mich mit”,
“Oh Liebe” sagte die Traurigkeit, ich bin so traurig, dass
ich alleine bleiben muss.” Auch die Gute Laune ging an der Liebe vorbei, aber sie war so zufrieden, dass sie nicht hörte, aß die Liebe sie rief. Plötzlich sagte eine Stimme :
Komm Liebe, ich nehme dich mit”
Es war ein Alter, der sprach.
Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie vergaß den Alten nach seinem Namen zu fragen. Als sie an Land kamen, ging der Alte fort. Die Liebe bemerkte, dass sie ihm viel schuldete und fragte das Wissen:
“Wissen, kannst Du mir sagen, wer mir geholfen hat?” Es war die Zeit antwortete das Wissen.
“Die Zeit ? fragte die Liebe, “Warum hat die Zeit mir geholfen ?
Und das Wissen antwortete:
“Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben
ist"

Psychisch krank zu sein ist nicht nur “Immer im Bett liegen, weinen, sich selbst verletzen, Suizidgedanken haben, in Selbstmitleid versinken”. Solche Krankheiten nehmen dir alles. Sie nehmen dir den Lebenswillen & die Freude an all den Dingen, die dir einmal Spaß gemacht haben. Sie nehmen dir deine Konzentration, deine Intelligenz, deinen Alltag. Du kannst nicht mehr auf deine Gefühle vertrauen, denn selbst wenn’s dir mal ein paar Stunden gut geht, kann es dir von jetzt auf gleich so schlecht gehen, dass du am liebsten sterben würdest. Du weißt genau, dass etwas ansteht, auf das du dich freust, aber du fühlst es nicht. Sie nehmen dir die Tränen, weil weinen irgendwann nicht mehr hilft. Sie nehmen dir dein Selbstbewusstsein & dein Vertrauen und vorallem nehmen sie dir deine Freunde, genau die Menschen, die du doch eigentlich so sehr brauchen würdest. Und am Ende stehst du alleine da, aber in deiner Welt, da hast du immer noch sie. Sie sind immer da, sie bleiben, solange, bis du bereit bist, gegen sie zu kämpfen.

Wie sehr ich immer noch darunter leide wirst du wohl nie erfahren.

(Source: iloveyouwhatever02, via soemptyhearted)

"Vielleicht standen wir uns so nah, dass zwischen uns kein Platz mehr für Gefühle war.."